Telefon   -   0211  3012 871

Welche Voraussetzungen muss ich als Klient mitbringen?
Von meinen Klienten erwarte ich eine gesunde Eigenmotivation. Außerdem ist die Bereitschaft, die für die Zielerreichung notwendige Zeit und Energie zu investieren, ebenso unabdingbar wie die Bereitschaft, sich zu öffnen und auf die Hypnose einzulassen. Bei Personen mit einer passiven Grundhaltung führe ich keine Hypnosebehandlung durch. Menschen, die erwarten, selbst nichts tun zu müssen und dem Hypnosetherapeuten die Arbeit überlassen zu können, sind für eine erfolgreiche Hypnosetherapie nicht geeignet.

Muss ich mich auf die Sitzung vorbereiten?
Ja. Sie erhalten vor Ihrem Termin eine E-Mail mit Informationen zur Behandlung, sowie einen Fragebogen, den Sie ausgefüllt zum Termin mitbringen, oder vorab per Email senden. Außerdem erhalten Sie einen Aufklärungsbogen, in dem die wichtigsten Fragen bzgl. Behandlung und Hypnose geklärt werden. Damit sind Sie bestens auf Ihren Termin und die Hypnose vorbereitet.

Wie läuft die erste Sitzung ab?
Im Vorgespräch mache ich mir ein genaues Bild von Ihrem Anliegen und Ihren Zielen. Das Gespräch dauert 50 Minuten und gibt Ihnen die Möglichkeit, mich kennenzulernen und in Ruhe zu entscheiden ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten. Diesen Termin können Sie bei nichtgefallen innerhalb der ersten 50 Minuten kostenfrei abbrechen. Als Heilpraktiker für Psychotherapie bringe ich psychische und körperliche Erkrankungen in Zusammenhang und ordne Symptome diagnostisch ein. So kann ich Ihnen eine maßgeschneiderte Hypnose anbieten, die sich an Ihren Bedürfnissen und Zielen orientiert. Nach dem Vorgespräch informiere ich Sie über die Möglichkeiten der Hypnose speziell bei Ihrem Anliegen.

Wenn Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen und ich eine Hypnosebehandlung für sinnvoll halte, können wir nach dem Vorgespräch schon einen ersten Schritt in Richtung Ihrer Ziele unternehmen und die erste Hypnose durchführen. Dies hat den Vorteil, dass Ihr Unterbewusstsein durch das Vorgespräch vorbereitet ist, was die Behandlung intensiviert. Außerdem sparen Sie als Klient Zeit und Kosten. Die Hypnose zeigt mir, wie gut wir in der Trance zusammenarbeiten können und wie Ihr Thema gelagert ist.

Eine Hypnosebehandlung nach dem Vorgespräch lehne ich ab, wenn ich zu dem Ergebnis komme, dass ein Erreichen Ihrer Therapieziele auf anderem Wege sinnvoller erscheint. Sollten nach dem Vorgespräch weitere diagnostische Maßnahmen zur Überprüfung der Symptomatik nötig sein, dann beginne ich eine Therapie erst nach Abklärung der Sinnhaftigkeit einer Behandlung. Mit dieser Vorgehensweise handele ich in Ihrem Interesse.

Wie läuft die erste Hypnosebehandlung ab?
Bevor die Hypnose beginnt, entscheiden Sie, wie Sie in Hypnose entspannen möchten - in der Relaxliege oder auf dem Stuhl sitzend. Ganz so, wie Sie sich am wohlsten fühlen. Das Schöne an der Arbeit mit Hypnose ist, dass Sie als Klient nichts besonderes tun oder können müssen um in eine wirkungsvolle Trance zu gehen.

Viele Klienten, die zum ersten Mal eine Hypnose machen, fragen sich vorher, ob Hypnose bei Ihnen überhaupt funktioniert. Wenn die Voraussetzungen nach dem Vorgespräch geklärt sind, können auch Sie ganz bequem in eine hypnotische Trance gehen. Denn Hypnose ist ein ganz natürlicher Zustand, den wir alle im Alltag mehrmals erleben. Immer dann, wenn wir etwas sehr fokussiert tun, wie z.B. ein Buch lesen, Auto fahren, einen Film schauen etc. und den Rest ausblenden, entstehen leichte hypnotische Zustände. Da Ihr Gehirn von Natur aus Hypnose kann, erzeugen wir mit effektiven hypnotischen Techniken in der Praxis eine Trance zur Erreichung Ihrer Behandlungsziele.

Ihre Hypnose wird mit einer speziellen Technik über Elektroden an Ihren Fingern gemessen. Damit lässt sich feststellen, ob und wie tief Sie in Hypnose sind. So kann ich mit Ihnen gemeinsam das Hypnosestadium erzeugen, das optimal zu Ihrem Behandlungsthema passt.

Nach der Behandlung kann ich Ihnen den Verlauf Ihrer Hypnose auf einem Display zeigen. Wir besprechen Ihre Hypnose und die weitere Vorgehensweise. Abschließend kann ich Ihnen eine realistische Prognose über die Sitzungsanzahl geben. Im Einzelfall kann es Abweichungen geben, wenn sich im Laufe der ersten drei Sitzungen zeigt, dass komplexere Ursachen vorliegen. Um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen, sind etwa drei bis fünf Sitzungen notwendig.

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright bei Hypnosetherapie Zinner in Düsseldorf