Telefon   -   0211  3012 871

Das was wir denken, beeinflusst unsere Wahrnehmung, Gefühle sowie Körperreaktionen und letztlich auch unser Verhalten. An dieser Stelle sei erwähnt, dass nur positives Denken unsinnig und unrealistisch ist. Es geht vielmehr darum, ein Gleichgewicht zwischen positiven und negativen Denkinhalten herzustellen. Ein Beispiel: Sieht ein Mensch sich, seine Umwelt und die Zukunft überwiegend in einem negativen Licht, so wird das depressive Gefühle auslösen. Diese Gefühle wiederum verstärken die negativen Gedanken und damit auch Misserfolgs-Erwartungen. Daraus resultieren Glaubenssätze, die zur selbsterfüllenden Prophezeiung werden können.

Haben auch Sie das Gefühl, dass sie sich durch Ihre Gedanken auf Misserfolge z.B. im Beruf, in Beziehungen oder wichtigen Situationen programmieren? 
Dann könnte ein Hypnose-Coaching oder eine Hypnosetherapie das Richtige für Sie sein.

Wie eine Hypnose abläuft, und auf welchen Grundlagen diese Vorgehensweise beruht, erläutere ich Ihnen gerne in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch in der Praxis.

Aktuell sind 147 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright bei Hypnosetherapie Zinner in Düsseldorf