Telefon   -   0211  3012 871

Wie schnell mit der Wirkung einer Hypnosetherapie zu rechnen ist, hängt immer von der Komplexität des Anliegens ab, sowie vom Unterbewusstsein (tieferliegende Hirnareale) des Klienten, z. B. wie schnell es Informationen verarbeitet und umsetzt. Das Unterbewusstsein braucht mindestens 3 Tage, um die Inhalte einer Hypnose-Sitzung zu verarbeiten. 

Sie können sich sicher vorstellen, dass ein Problem, das seit mehreren Jahren besteht, sich nicht mit einer einzigen Sitzung lösen lässt. Um tiefgreifende Veränderungen zu bewirken und das Problem an der Wurzel zu packen, sind meist 3-6 Sitzungen notwendig. Zwischen den Hypnose-Sitzungen können je nach Thema mehrwöchige Ruhephasen liegen, um dem Unterbewusstsein genügend Raum und Zeit für Entwicklung zu geben. Im Vergleich mit klassischen Psychotherapien, wie eine Verhaltenstherapie oder Psychoanalyse, ist die therapeutische Begleitung in der Hypnosetherapie eher kurzzeitig. 

Meine Empfehlung ist: Lassen Sie eine Hypnose-Behandlung einfach auf sich wirken und beobachten Sie ganz ohne Anstrengung was Sie schon an Besserungen bei Ihrer Symptomatik bemerken.
Wenn sich bis zur dritten Sitzung nichts deutlich Positives tut, werde ich skeptisch und schlage vor aufzuhören, weil ich dann vermutlich nicht der Richtige für Sie bin.

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright bei Hypnosetherapie Zinner in Düsseldorf